Belgien

In Belgien gibt es über 450 verschiedene Biersorten.

Im 19. Jahrhundert soll es angeblich mehr Brauereien als Dörfer gegeben haben.

Die örtlichen Braumeister waren häufig auch Bürgermeister.

Zu den bekanntesten belgischen Bieren gehören BLANCHE, GEUZE und KRIEK.


Die Schokolade hat in der Geschichte von Belgien ebenfalls eine lange Tradition.

Aus dieser Vorliebe entwickelte sich die von Jean Neuhaus erfundene belgische Praline.

Der Flughafen von Brüssel ist weltgrösster Umschlagplatz für Schokolade und Kakaobohnen.

In Belgien ist es einfach die Regel, dass man bei einer Einladung statt Blumen eine Schachtel Pralinen von den "Maitre chocolatiers " mitbringt.

Bekannte Schokoladenhersteller sind  LEONIDAS oder CORNÉ.